DIE SPRACHE DER BLUMEN UND FARBEN



Mal abgesehen davon, dass manche Leute mit den Blumen sprechen, wollen viele Menschen mit Blumen auch etwas aussagen. Je nachdem, welche Blumenart und welche Farbe wir schenken, fällt diese Aussage unterschiedlich aus.

 

Rot

Rote Blumen sprechen in erster Linie von Liebe, Erotik und Romantik. Wir kennen die allgegenwärtige rote Rose als Geschenk unter Liebenden. Aber rote Blumen können auch Tatendrang, Freude und Kommunikation symbolisieren.

Rosa

Rosa Blumen sprechen zu uns von Zärtlichkeit und neuer, bzw. junger Liebe. Grundsätzlich sagen rosa Blumen (etwas schüchtern) aus: Ich möchte dich näher kennenlernen.

Orange

Schenken wir Blumen in Orange, lautet die Aussage Kraft, Ehrgeiz, Energie, Wärme und Lebensfreude. Gratuliere zur bestandenen Prüfung, viel Erfolg auf deinem Lebensweg und so weiter. Das sagen uns orange Blumen hauptsächlich.

Gelb

Gelbe Blumen symbolisieren Kraft, Reichtum und Offenheit. Allerdings auch Eifersucht. Somit können wir die Sprache der Blumen einerseits nutzen, um gute Besserung zu wünschen oder Erfolg fürs nächste Jahr. Auch Kraft können wir so vermitteln, wenn eine schwierige Zeit im Leben bevorsteht.
Andererseits können wir gelbe Blumen auch nutzen, um zu sagen: Ich bin eifersüchtig.

Violett

Lila und Violett bedeutet in der Sprache der Blumen Ruhe und Regeneration. Auch Ausgeglichenheit und "cool bleiben" können wir so ausdrücken.

Grün

Ein grünes Bukett spricht von Heiterkeit, Ruhe, Frieden und stiller Freude. Außerdem ist ein Blumenstrauß in Grün meistens aus Blättern und Gräsern zusammengesetzt, und spricht somit von Extravaganz und Kreativität.

Weiß

Weiße Blumen symbolisieren Reinheit und Frische, aber auch Trauer. 

 

Farbkombinationen

Natürlich schenken wir kaum einmal einen komplett einfärbigen Blumenstrauß. Deshalb ist die Blumensprache wie jede andere Sprache auch in der Lage, komplexere Dinge auszusagen. Grün und Orange könnte beispielsweise "nimms locker" bedeuten.